Alle Ergebnisse im Bereich "Wohnraumfliesen"

Gefliester Lebensmittelpunkt – Ihr Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist der Mittelpunkt unseres Zuhauses und oft auch unser Lieblingsort. Mit Fliesen im Wohnraum entscheiden Sie sich für einen pflegeleichten und robusten Bodenbelag, der Ihren individuellen Wohnstil widerspiegelt. Trendige Beton-Designs, edle Granittöne, warme Mocca- und Sandsteinfarben dominieren die Farbpalette und schaffen einen stilvollen Wohnraum. Aufgrund ihres natürlichen Charmes stehen Fliesen in Holzoptik momentan ganz hoch im Kurs. Dank der originalgetreu nachgebildeten Maserungen sehen sie auch auf den zweiten Blick noch aus wie Echtholz. Sie profitieren jedoch von sämtlichen Vorteilen, die Fliesen zu bieten haben. Während ein Parkettboden regelmäßige Pflege braucht und zwangsläufig den einen oder anderen Kratzer abbekommt, erstrahlt die pflegeleichte Fliese auch nach langer Zeit noch mit derselben Schönheit wie am ersten Tag.


Wohnraumfliesen – ein sehr weites Feld

Neben Fliesen für den klassischen Wohn-Essbereich gibt es auch Fliesen für die Schlaf- und Arbeitszimmer, Kinder- und Jugendzimmer, sowie den Eingangsbereich. Entsprechend vielfältig sind die Wohnstile und Einrichtungskonzepte. Eine Wohnraumfliese hat eine solche Dominanz in jedem Raum, dass sie  in erster Linie optisch zu 100% gefallen muss. Weil es im Gegensatz zu Parkett, Laminat, Kork-, Vinyl- oder elastischen Designböden nur vergleichsweise geringe Unterschiede im Material und hinsichtlich der Gebrauchseigenschaften gibt, sind diese Details entscheidend.

Wünsche an einen langjährigen Wohnbegleiter – Fliesen

Eine Wohnraumfliese muss dennoch mehr können, als nur ein schönes Bild abgeben. Generell stellt sich bei einem Neubau oder einer Renovierung die Frage: Wo soll welcher Bodenbelag zum Einsatz kommen? Generell gilt momentan auch: Der Gesamteindruck muss möglichst großzügig sein, das heißt, eine Farbe für sämtliche Räume. Eine Wohnraumfliese ist folglich besonders interessant, wenn sie in unterschiedlichen Formaten angeboten wird. Sowohl für die große, rechteckige Fläche des Wohnzimmers, als auch für den langen, schmalen Flur. Außerdem wünscht sich der Eine oder Andere vielleicht, in einem Raum zwei Farben einer Serie zu kombinieren. Gerade um beispielsweise die offene Küche oder den Kaminbereich hervorzuheben.

Auch Wohnraumfliesen lassen Atmosphäre entstehen

Wer sich für einen Fliesenbelag in Wohnräumen interessiert sieht sich häufig mit dem Argument konfrontiert, er würde nüchtern und kalt wirken. Dem kann man problemlos entgegen halten, dass ein derart puristischer Look einerseits durchaus gewünscht sein kann. Andererseits lassen sich mit attraktiven Teppichen oder kuscheligen Fellimitaten problemlos ansprechende „Inseln“ auf den Wohnraumfliesen kreieren. Selbst der Halleffekt im Schlafzimmer kann so unterbunden werden. Diese lassen sich nach Lust und Laune und Lieblingsfarbe jederzeit anders platzieren oder austauschen. So ist permanent für Abwechslung gesorgt. Wer möchte kann so schnell und unkompliziert jeden Einrichtungs-Trend mitmachen. Nicht zuletzt entscheidet man sich für Wohnraumfliesen aus hygienischen Gründen.